Glückwunsch zum UNESCO-Welterbe vom 06.07.2019

Es ist offiziell! Die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří wird künftig den Titel „UNESCO-Welterbe“ tragen. Insgesamt zählen 22 Bestandteile mit ausgewählten Bergbaugebieten und einer Vielzahl von landschaftlichen und baulichen Sachzeugen zum Welterbe: 17 auf deutscher und 5 auf tschechischer Seite. In Ihrer Gesamtheit repräsentieren sie die wichtigsten Bergbaugebiete und Epochen des sächsisch-böhmischen Erzbergbaus und vermitteln das Bild einer vom Bergbau geprägten historischen Kulturlandschaft.